26.03.2017_i.jpg

Knaben erreichen den 3.Platz beim DEL U14 CUP

Drei intensive Tage voller Eishockey erlebten die Knaben beim 36. Knabenturnier in Schwenningen. In der starken Vorrundengruppe C konnten sich die Eisbären Juniors mit drei Siegen als Gruppenerster für das Viertelfinale qualifizieren. Dort setzten sie sich gegen den Augsburger EV mit 5:2 durch. Im Halbfinale traf man erneut auf die Mannschaft des Kölner EC „Die Haie“. Wie in der Vorrunde entwickelte sich ein abwechslungsreiches, schnelles und sehenswertes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Es war völlig offen, welches Team sich für das Finale qualifizieren würde. Leider gelang es unserem Team in diesem Spiel im Gegensatz zu allen anderen Spielen nur ein einziges Mal den gegnerischen Torwart zu überwinden und musste sich dem späteren Turniersieger nach dem 5:3 Erfolg in der Gruppenphase mit 1:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 traf unsere Knabenmannschaft auf die Jungadler Mannheim. Dem Team gelang es auch in diesem Spiel die guten Turnierleistungen abzurufen und im kleinen Finale mit einem 4:1 Erfolg zu belohnen. Am Ende der Saison wiesen die Knaben der Eisbären Juniors wie die Schüler beim Endturnier ihre gute Entwicklung nach und krönen diese mit einer gemeinsamen Wettkampffahrt nach Peking Ende April.