Saisonabschluss beim Baseball

Es wird Sommer und die Saison neigt sich immer mehr dem Ende, doch wir schuften schon jetzt kräftig beim Athletik-Training für die kommende Spielzeit. Im Wellblechpalast ist schon kein Eis mehr und wir trainieren nur noch ab und an auf dem Eis in Halle 2. Da ist es mal Zeit die abgelaufene Saison zu verabschieden und mit unserem Endjahrgang, die 2009er, ein letztes Mal zusammen richtig Spaß zu haben.

Unsere Trainer und Betreuer dachten sich, das kann man doch auch beim Baseball. Und so war es auch. Wir trafen uns alle in Weißensee auf dem Baseball-Platz der Berlin Roadrunners und konnten an verschiedenen Stationen ausprobieren, was man mit Ball, Lederhandschuh und Keule alles anstellen kann. Bei dem großartigen Wetter war der Rasensprenger eine durchaus willkommene Erfrischung. Und für den kleinen Hunger zwischendurch, sorgten unsere Eltern beim Picknick neben dem Platz.

Natürlich durften sich auch die Großen mal beim Baseball versuchen und der ein und die andere taten sich da sehr talentiert. Die Schussmaschine war sehr beeindruckend, aber da durften nur die Erwachsenen ran. Für uns gab es so ein Gerät in klein, was auch ordentlich Laune machte. So flogen knapp 3 Stunden die Bälle um unsere Ohren und wir konnten unsere dezente Eisstadion-Blässe auf dem Baseball-Feld etwas von der Sonne tönen lassen.