Das Frauen-Team stellt sich vor – LISA SCHUSTER & VANESSA GASDE

Lisa Schuster, Jahrgang 1987, gehört zu den erfahrensten im Team und das beweisen auch ihre Einsatzzahlen. 2012 kam sie nach Berlin und bestritt seit dem 118 Bundesligaspiele für die Eisladies. 85 Tore und 48 Vorlagen gehen auf ihr Konto. Bei drei Olympiaqualifikationen hat sie mitgewirkt und nahm 2014 an den olympischen Spielen von Sotchi teil. Dazu kommen sechs Teilnahmen an Weltmeisterschaften, mit zwei Aufstiegen in die Top-Division. Mit den Eisladies gelang ihr ein Pokalerfolg.

Auch Vanessa Gasde gehört mit 169 Bundesligaspielen schon zu den alten Hasen, obwohl sie als Jahrgang 1995 noch recht jung ist. 38 Tore und 62 Vorlagen konnte die Angreiferin bisher verbuchen. Elf Spiele beim DEB-Pokal mit einem Tor und vier Spiele im EWHL-Super Cup stehen außerdem zu Buche. Sie nahm an zwei U18-Weltmeisterschafften teil und absolvierte dabei elf Spiele. 2012 erreichte sie mit der U18 den 4. Platz. Eine Meisterschaft und zwei Pokalsiege holte sie mit den Eisladies. Dazu kommen weitere Einsätze im Bereich der U18. Diese kleine Vorstellung war kaum fertig, da kam die schlechte Nachricht. Vanessa fällt auf Grund einer Verletzung für längere Zeit aus und wird sich vorerst leider nicht auf dem Eis präsentieren können.