Endlich geht es los…

Am Wochenende (14./15.10.17) startet das Frauenteam der Eisbären Juniors endlich in die neue Eiszeit.
Los geht es mit einem Heimspielwochenende, Gegner ist der EC Bergkamener Bären.

Bereits zum 4. Mal lautet der Auftaktgegner eines Berliner Frauenteams EC Bergkamener Bären.
Nach zuletzt drei Auswärtswochenenden der OSC Eisladies Berlin geht es nun erstmals zum Saisonauftakt in Berlin um Bundesligapunkte.
Samstag um 19:00 Uhr und Sonntag um 13:00 Uhr stehen gleich zwei schwere Spiele auf dem Programm, denn die Bärinnen sind meistens ein sehr unbequemer Gegner, der den Gegnern immer alles abverlangt.
Der ECB hat einen nicht zu unterschätzenden Vorteil, sie haben bereits zwei Bundesligaspiele bestritten. Erster Gegner war Aufsteiger Düsseldorfer EG und der ECB gewann beide Spiele an der Brehmstraße. 4:3 und 4:1 hieß es am Ende.
Für das Frauenteam der Eisbären Juniors ist es der erste Auftritt nach dem HOWOGE-Cup. Lediglich die doch recht zahlreichen Nationalspielerinnen hatten bisher Spielpraxis. Schon beim HOWOGE-Cup bekamen die Zuschauer einen Vorgeschmack auf das, was das Team von Amy Young am Wochenende erwartet. Eine kampfstarke Bergkamener Truppe mit einer guten Defensive. Auch im Offensivbereich gab es zuletzt Fortschritte, es fallen mehr Tore. Anfang September zeigte aber auch das Frauenteam eine seiner Stärken, die gute Moral. 0:2 lag man hinten und erzielte kurz vor Schluss den Ausgleich. Das Penaltyschießen ging dann an die Eisbären Juniors.

Es ist die Bundesligapremiere der Eisbären Juniors und somit erstmals die Gelegenheit im Welli Frauenbundesligaluft zu schnuppern. Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Ein Wochenendticket kostet 8, bzw. 5 Euro.

Eishockey ist live im Stadion am schönsten. Wer dennoch aus gewichtigem Grund leider nicht in den Welli kommen kann, dem empfehlen wir den bewährten Liveticker unseres Medienpartners Noppe unter http://liveticker.noppe-ist-schuld.de.