Das war das GASAG U9 Turnier um den Brauns Rookie Cup 2018

Jetzt liegt der 2. GASAG U9 Rookie Cup hinter uns und somit auch das letzte Turnier in der Saison 2017/2018.

Am letzten Wochenende empfingen wir 8 Eishockeyteams aus dem gesamten Bundesgebiet, um hier in Berlin zwei Tage Eishockey zu spielen. Neben den 8 Gastmannschaften, stellten wir zwei eigene Teams, um den 2. GASAG U9 Rookie Cup auszuspielen.

Am Samstag ging es pünktlich um 08:00 Uhr mit den ersten Begegnungen auf dem Eis los. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld, so dass immer zwei Spiele parallel liefen. Alle Teams wurden aufgeteilt in zwei Gruppen, um so für den zweiten Tag die Platzierungsrunde auszuspielen.

Neben dem Geschehen auf dem Eis, gab es noch viele andere Aktivitäten. Neben unserem Kuchenbasar und der Popcornmaschine, gab es diesmal auch sehr leckeres Eis aus dem Brandenburger Land. Das passte zu dem tollen Wetter, welches vor der Eishalle verweilte. Unsere Tischtennisplatten vor der Halle wurden in den Pausen auch rege genutzt und stellten eine schöne Abwechslung zum Eishockey dar. Natürlich gab es auch wieder eine große Tombola mit vielen tollen Preisen und ohne Nieten.

Alle die zu Hause geblieben sind, konnten wir dank unserer Freunde vom Overtime Radio, auch mit vielen Spielen auf dem Eis erfreuen, welche über Sport Deutschland übertragen wurden.

Der erste Spieltag war geprägt von vielen tollen Spielen auf beiden Eisflächen und einer tollen Stimmung in der Halle.
Gegen 18 Uhr endete der Samstag und die Platzierungen für den zweiten Tag standen fest.

Auch der zweite Tag startete wieder um 08 Uhr auf dem Eis, begleitet von tollem Wetter mit viel Sonne. Gut gelaunte Kinder sah man in der Halle und alle hatten Lust einen weiteren Tag Eishockey zu spielen.

Gegen Mittag liefen die beiden Halbfinalspiele auf beiden Eisflächen. Eisbären Juniors Team 1 gegen Iserlohn und Frankfurt gegen Deggendorf. Spannende Spiele wurden geboten und jedes Team kämpfte hart, um ins Finale zu ziehen. Am Ende standen dann die beiden Final Teams fest. Leider musste dann das Kampfgericht wegen der Verletzung der Durchführungsbestimmungen noch eine nicht so schöne Entscheidung treffen, die zur Folge hatte, dass das Finalspiel ohne Wertung gespielt wurde. Für die Mannschaften natürlich eine sehr unschöne Situation, aber Regeln sind Regeln und im Sinne aller anderen Teams, die sich an die Regeln gehalten haben, war es so am fairsten.

Die Frankfurter Löwen gewannen den 2. GASAG U9 Brauns Rookie Cup vor den Eisbären Juniors Team 1.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten und Unterstützer bedanken, die dieses Turnier zu dem gemacht haben, was es war. DANKE.

Wir freuen uns auf die kommende Saison und auf ein Wiedersehen mit euch.