Wieder unglückliche Niederlage

Spiele gegen den EC Bergkamen sind meist knappe Angelegenheiten und so war es auch diesmal. 32 Sekunden vor dem Ende entschied der EC Bergkamen den ersten Vergleich gegen die Eisbären Juniors knapp mit 2:1 (0:0/1:0/1:1) für sich. Die Eisbären konnten wieder auf Kelsey Soccio zurückgreifen, erstmals in dieser Saison war Korinna Fiedler mit dabei, die … weiter lesen

Ein Bäriges Wochenende

Das erste Rückspielwochenende führt das Frauenteam der Eisbären Juniors zum EC Bergkamen. Und so ganz ohne Beute soll die Rückreise nicht angetreten werden… Zur Saisoneröffnung gastierten die Bären im Welli und konnten von dort fünf Punkte entführen. Sie zeigten dort eine starke Teamleistung, womit eigentlich auch schon alles zum Wochenende gesagt ist. Die Spiele in … weiter lesen

Den Meister noch mehr gefordert…

Es soll einfach nicht sein. Wieder lieferten die Eisbären ein ganz starkes Spiel ab, unterlagen gegen den ESC Planegg-Würmtal aber mit 2:4 (2:0/0:2/0:2). Beide Teams wechselten den Startgoalie, die einzigen Änderungen zum Vortag. Bei den Eisbären begann Marie Düsberg, bei Planegg Dominique Quinn. Und die Eisbären erwischten einen Traumstart. Gleich der erste Angriff gehörte den … weiter lesen

Dem Meister alles abverlangt…

Es sollte nicht sein, trotz starker Leistung unterlagen die Eisbären Juniors Berlin gegen den amtieren den Meister ESC Planegg-Würmtal mit 1:4 (0:0/0:1/1:3). Von den Stammspielerinnen fehlte den Eisbären in diesem schweren Spiel Nationalspielerin Kelsey Soccio. Trotzdem standen immerhin drei komplette Reihen zur Verfügung. Ganz komplett waren auch die Gäste nicht, sie gingen aber trotzdem als … weiter lesen

Der nächste Kracher: Der Rekordmeister kommt

Nach einem Wochenende Pause ist wieder Frauenbundesliga angesagt und die Eisbären freuen sich mit dem ESC Planegg-Würmtal einen weiteren starken Gegner fordern zu dürfen. Die Pinguins sind im Fraueneishockey das Maß aller Dinge. Sechs Meisterschaften holten sie seit 2008 und sind damit Rekordmeister. Dazu kommen drei Pokalsiege. Jahrelang kämpfte der ESC mit den OSC Eisladies … weiter lesen

Alle Punkte gehen nach Memmingen

Auch die zweite Runde des Wochenendes zwischen den Eisbären Juniors und dem ECDC Memmingen ging an den Pokalsieger. Mit 0:3 (0:1/0:1/0:1) unterlagen die Juniors den Indians beim Sonntagsspiel. Ohne Kelsey Soccio gingen die Eisbären in das zweite Spiel gegen die Indians. Marie Düsberg begann im Tor. Auch die Gäste wechselten den Startgoalie, Saskia Serbest begann … weiter lesen

Pokalsieger holt sich erste Partie

Eine starke Leistung zeigte Pokalsieger ECDC Memmingen beim ersten von zwei Auftritten im Welli. Die Eisbären Juniors kämpften zwar, unterlagen am Ende aber mit 0:5 (0:2/0:2/0:1). Beide Teams traten mit 16 Feldspielerinnen an, gut besetzt also. Alina Fiedler gab bei den Eisbären ihr Heimdebüt. Und in den ersten Minuten ließen beide Teams keine Torchancen zu. … weiter lesen

Der Pokalsieger kommt

Einen Kracher gibt es am Wochenende bei den Eisbären Juniors Berlin. Denn mit dem ECDC Memmingen kommt nicht nur ein Spitzenteam in den Welli, sondern der amtierende Pokalsieger. Die Indians aus dem Allgäu sind nach langer Aufbauzeit inzwischen ein Spitzenteam der Frauenbundesliga. Das zeigte sich auch bei den Platzierungen. 2013 gelang der erste von bisher … weiter lesen

Ein Punkt im zweiten Spiel

Ein hart umkämpftes Spiel sahen die Zuschauer am Sonntag beim zweiten Spiel zwischen der Düsselsorfer EG und den Eisbären Juniors Berlin. Die DEG holte sich beim 4:3 nach Verlängerung (1:0/1:1/1:2) die ersten beiden Bundesligapunkte der Vereinsgeschichte. Bei der DEG gab es einige Änderungen in der Aufstellung, Julie Sterzel, Juliane Kerkhoff und Julia Glowienka fehlten, dafür … weiter lesen