Volles Programm für das Schülerteam

Bevor es in die wohlverdienten Ferien geht, zieht es das Schülerteam mit Lehrer-Trainer Andreas Gensel noch mal in Ferne.

Die Schüler-Mannschaft startete am Sonntag ins Trainingslager nach Zinnowitz an die Ostsee. Athletik, Koordination und Kraft stehen auf dem Programm – aber auch die Teambildung wird nicht zu kurz kommen.

Um 06:45 Uhr ist dann morgens Wecken und um 07:00 geht es runter ans Wasser zum Frühsport. Nach dem Frühstück startet um 09:45 Uhr die erste Trainingseinheit, die zweite ist am Nachmittag von 15:45 – 18:00 Uhr geplant. Zeit für eigene Aktivitäten wird es zwei Stunden nach dem Mittag und nach dem Abendessen geben, bis um 21:30 Uhr die Lichter ausgemacht werden.

{slider Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!}

Nach einem zünftigen Grillabend mit Mannschaftsbetreuer Daniel Röbel hinterm Grill und der letzten Vormittags-Trainingseinheit in den Muskeln sind die Jungs, Trainer und Stuff auf dem Rückweg nach Berlin. Wieder einmal hat auch der Mannschaftsbus der Eisbären Juniors beste Dienste geleistet und umfangreich Material, Versorgung und Mannschaft transportiert.

Als Förderer der Jugendarbeit bei den Eisbären Juniors Berlin hat Carsten Burgschat, Geschäftsführer der Clean-Rohr Service GmbH, am 05. Dezember 2013 im Wellblechpalast einen Mercedes-Benz Vito offiziell an Peter John Lee, den Manager der Eisbären Berlin übergeben. Seit dem war der Bus für viele Teams schon auf Reisen.

{gallery}sbl_zin2{/gallery}

{slider Letzter Trainingstag – noch mal alles geben}

Noch ein Tag voller Anforderungen – Stickhandling stand heute auf dem Programm, dann ging es auf den Stepper. Für die Torhüter gab es noch individuelle Aufgaben. Das Trainingslager neigt sich dem Ende. Morgen früh geht es dann raus zum Abschlusstraining und die Rucksäcke werden für die Rückreise gepackt.

{gallery}sbl_zinno{/gallery}

{slider Bergfest im Trainingslager}

Eine Woche Training, die allen alles abverlangt – die Hälfte ist geschafft! Aktiv ging es am Strand weiter. Wer hat schon einmal Leitertraining im Strandsand gemacht? Und dann noch mit dem Schirm gegen den Wind laufen. Auch das Zirkeltraining war anspruchsvoll. Da ist jede Pause willkommen. Der Donnerstag und Freitag Vormittag sind bereits verplant, bevor es dann am Freitag pünktlich auf Heimreise geht, um das WM-Spiel nicht zu verpassen. Das Schüler-Team findet sich als Mannschaft, jeder kennt seine Stärken und Schwächen und jeder geht mit “Hausaufgaben” in die Sommerferien.

{gallery}sbl_bergfest{/gallery}

{slider Trainieren und Ostseeluft schnuppern}

Jede Menge Trainingsaufgaben hat Lehrer-Trainer Andreas Gensel mit im Gepäck. Die Sportschule Zinnowitz bietet dem Team mit dem Stadion, der Turnhalle, dem Kraftraum und Lernbereichen beste Voraussetzungen für ein aktives Training. Und dann lädt auch die Umgebung und der Strand zu weiteren Aktivitäten ein. Wie man auf den Fotos sieht, waren die Jungs auch mutig genug für einen Sprung in die kalten Wellen. Und natürlich wird auch für die Fußball-Nationalmannschaft mitgefiebert.

Eine Woche volles Programm wartet auf die Jungs. Wir wünschen viel Erfolg!

{gallery}sbl_zinnowitz2014{/gallery}

{/sliders}