Eisbären machen Kita

„Profivereine machen Kita“ ist eine Initiative der Berliner Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie zusammen mit den sechs Proficlubs ALBA Berlin, BR Volleys, Eisbären Berlin, Füchse Berlin, Hertha BSC und 1. FC Union Berlin. Zusammen wollen wir den Sport an Berliner Kitas nachhaltig fördern, indem wir ausgebildete Trainerinnen und Trainer, sowie unser qualitativ hochwertiges Trainings- und Fachwissen in den Kitaalltag integrieren, die koordinaticen Fähigkeiten der Kinder (weiter)entwickeln und einfach das Interesse am Sport wecken.

Unsere Trainer und Projektkitas

Im Projekt “Eisbären machen Kita” unterstützen die Eisbären-Trainer Marc Dannbeck, Sebastian Becker, Marko Feder, Lynn Ledergerber, Tina Krieger, Daniel Bartell und Robbi Haschker unsere 10 Partnerkitas. In den Bewegungsstunden geht es in erster Linie darum, das Interesse und den Spaß am Sport bei den Kindern zu wecken und motorische Fähigkeiten aus- und weiterzubilden.

Jede Projektkita bekommt über den Senat eine Spieletonne, mit diversen (Sport)Materialien (Bälle, Seile, Tücher, Teppichfliesen, kleine Tore etc.). Damit ist es den Trainer*innen möglich, vielfälltige und unterschiedliche sportliche und Angebote zu machen und die Kinder mit diversen “Sportarten” und Sportspielen in Berührung zu bringen.

Eisbären Partnerkitas

Kita Sonnenblume (Prenzlauer Berg)

Kita Berkenbrücker Steig (Hohenschönhausen)

Kita Matt Lamb (Hohenschönhausen)

Kita AbenteuerWelt (Lichtenberg)

Europakita Lichtenberg (Lichtenberg)

Kita an den Pappeln (Weißensee)

Kita Grünes Dreieck (Charlottenburg)

Kita der Schele-Schule (Charlottenburg)

Kita Campus Hedwig (Hohenschönhausen)

Kita Wundertüte (Hohenschönhausen)