Kleinschüler beim traditionsreichen Turnier in Arosa

s-bahn

Wie im letzten Jahr machten sich die Spieler des jungen Jahrgangs der Kleinschüler zusammen mit einzelnen Bambinis auf die Reise in den wunderschönen Schweizer Luftkurtort Arosa. Treffpunkt war wieder an der S-Bahn, um von dort mit dem Flugzeug in die Alpen zu fliegen. Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm stand die Teilnahme am beliebten Piccolo-Turnier im Mittelpunkt. Dort trafen unsere Kleinschüler in der Vorrundengruppe 2 u.a. auf den späteren Turniersieger EHC Biel-Bienne Spirit sowie den Drittplatzierten EHC Kloten. Beiden Teams musste sich unsere Mannschaft mit 0:2 und 1:3 knapp geschlagen geben. Gegen den späteren Turnierfünften Lakers konnten die Eisbären sich mit einem 3:1-Sieg behaupten. Da sie aber ihre letzten Vorrundenspiele gegen Burgdorf 1:3 und Olten 3:4 nicht gewinnen konnten, spielten die Juniors abschließend um Platz 11 gegen den EHC Arosa. Am Ende gab es dann gegen das junge Team des Gastgebers einen 9:1-Erfolg. Wenngleich die Kleinschüler nicht an den Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen konnten, werden die Begegnungen mit den Schweizer Mannschaften, die herzliche Gastfreundschaft und die beeindruckende Natur in guter Erinnerung bleiben. 

Arosa