Bambini beim Chodovar Cup in Tachov – Tschechien

Am vergangenen Wochenende fand im tschechischen Tachov der CHODOVAR CUP 2018 statt. Auch die Bambini der Eisbären Juniors Jahrgang 2009 waren dazu eingeladen und folgten dieser Einladung natürlich gern.

So ging es für die meisten bereits am Freitag Richtung Tachov. Wie immer bei solchen Turnieren war am Samstag frühes aufstehen angesagt, da die Spiele bereits früh am Morgen begannen.

Wir konnten unser Können sogar mit zwei vollen Teams unter Beweis stellen. Der Spielmodus war für unsere Kinder neu, denn es wurde 3 vs. 3 auf dem Feld gespielt. Die Umstellung hatten die Kids aber sehr schnell drauf und fanden sich auf dem Eis sehr gut zusammen. Beide Teams starteten recht gut in das Turnier und konnten sich einige Male auch gegen starke tschechische Teams durchsetzten. Es wurde in jedem der 5 Spiele am Samstag alles gegeben und vor allem viel dazu gelernt. Besonders der internationale Vergleich ist bei so einem Turnier sehr spannend und lehrreich für die Kinder.

Auch am Sonntag war frühes Aufstehen angesagt. Beide Eisbären-Teams waren fit für den zweiten Turniertag. Heute wurden noch 3 Spiele absolviert. Zwischen den Spielen am Wochenende gab es immer wieder Entspannungsphasen mit Geschichten, oder auch mal eine Partie Minigolf. Nach zwei sehr langen Spieltagen haben wir den 7.ten und 9.ten Platz belegt und können dennoch sehr stolz auf die Leistung der Kinder sein.