Doppeltes Wochenende für die U9

Doppelwochenenden gibt es nicht nur bei den Profis, der U20 oder der U17.
Auch alle anderen Teams im Nachwuchs müssen regelmäßig 2 Turniere am Wochenende bestreiten.

Am Samstag mussten die Jahrgänge 2011 und 2012 gegen FASS Berlin, ECC Preussen und die Berlin Blues antreten. Aber bevor wir selbst spielen konnten, guckten wir der U11 bei deren Spielen zu und feuerten Sie auch an.

Aber , zurück zu unserem ODM Turnier. Wer gedacht hat, die Turniere werden in der LK2 nur mit 4 Teams bestritten irrt. Diese 4 Teams stellen je 4 Spieler  und möglichst einen Torwart ab und bilden dann 2 weitere Teams. So wurde mit 6 Mannschaften auf 3 Feldern gespielt.

2 x 8 Minuten Spielzeit pro Partie forderten durchaus jeden Spieler von jedem Team, ließen aber auch sehr viel Platz für Spaß und Freude auf dem Eis.

Nach 5 Spielen, auch gegen die Freunde die das Mixteam unterstützt haben bleibt festzuhalten, dass was die Trainer und Helfer im Training erklären und auch abfordern sind wichtige Bestandteile um erfolgreich Eishockey spielen zu können!

Achso, Danny geht es auch wieder besser nachdem er in der letzten Woche beim U9 LK1 Turnier vom Tor geschossen wurde. Und ganz Eisbär hat er sich dazu entschieden wieder auf dem Tor der Kids Platz zu nehmen!

Die “Großen” U9 Spieler durften dann am Sonntag in der U11 LK2 gegen die Berlin Blues und die Jungfüchse aus Weißwasser ran. Da FASS Berlin in der Meldeklasse leider zurückgezogen hat, wurde auch hier von den 3 Teams ein Mixteam gestellt. Das schwierige an der LK2 für alle Spieler ist, dass anpassen auf die Spielfelder. Eines der Spielfelder geht nämlich von der Breite her bis zur Mittellinie. Also viel Platz für schnelle Läufer.

Aber auch hier zeigten sich die läuferischen Fertigkeiten der Jungs. Zweikämpfe wurden auch gegen ältere Spieler angenommen und der Puck wurde versucht wann immer möglich zu spielen.

Übrigens spielt die U9 am 15.12. beim ETC Crimmitschau beim 5. M+I Maschinenbau-Pokal. Wollt ihr mehr wissen? HIER ist der Bericht auf der Seite des ETC Crimmitschau. Es gibt auf der Seite des SEV auch eine Möglichkeit das ganze Turnier zu verfolgen.