Endlich echte Eisbären Juniors

In den letzten Jahren gab es bei den Eisbären Juniors viele Spielerinnen mit Doppellizenzen.
Einige von ihnen bleiben dem Team in diesem Jahr erhalten und gehören nun zur Organisation der Eisbären Juniors.

ES Weißwasser, ESC Dresden, ECC Preussen Berlin und ETC Crimmitschau waren bisher die Stammvereine von Thea-Marleen Bartell, Korinna Fiedler, Joyce König und Anna-Maria Nickisch. Drei der vier Spielerinnen ziehen nun nach Berlin und wechseln, ebenso wie Joyce König, fest zu den Eisbären Juniors. Letztere braucht aber nicht extra umzuziehen, sie wohnt bereits in Berlin.

Durch den festen Wechsel stehen alle vier jetzt den Eisbären komplett zur Verfügung, was die Trainingsarbeit verbessert und auch insgesamt für mehr Flexibilität im Kader sorgt.

Auch wenn alle vier nicht ganz neu sind, ein herzliches Willkommen bei den Eisbären Juniors.