Indians gewinnen zweites Spiel

Sie versuchten alles, aber es sollte nicht sein. Die Eisbären Juniors unterliegen im zweiten Duell gegen den ECDC Memmingen mit 0:5 (0:2/0:2/0:1). Mit fast unveränderter Aufstellung ging es am Sontag in das 2. Spiel. Bei den Eisbären begann diesmal Lilly-Ann Riesner und gab damit ihr Bundesligadebüt im Eisbärentrikot. Nach den Leistungen vom Vortag konnte wieder … weiter lesen

Knappe Niederlage gegen den Meister

Die Eisbären Juniors haben dem Titelverteidiger ECDC Memmingen alles abverlangt. Nach 0:3 Rückstand kamen die Eisbären zwar noch heran, unterlagen am Ende aber mit 2:3 (0:1/0:2/2:0). Die Eisbären traten fast schon wie gewohnt mit 16 Feldspielerinnen an, im Tor begann Carolin Walz. Von den Stammkräften fehlten Lisa Idschok und Lynn Ledergerber. Memmingen reiste mit einem … weiter lesen

Schützenfest im Welli

Auch im zweiten Spiel gegen die Düsseldorfer EG hatten die Eisbären keine Probleme. Mit einem 12:1 (8:0/3:1/1:0) im Gepäck wurden die Düsseldorfer auf die Heimreise geschickt. Der schon kleine Kader der DEG schrumpfte am Sonntag um eine Spielerin, Lina Olschweski fehlte bei den Gästen. Im Tor begann Larissa Pasche. Einzige Änderung bei den Eisbären war … weiter lesen

Die ersten drei Punkte des Wochenendes sind eingetütet

Ein Sieg wurde erwartet und es wurde auch einer. Die erste Partie zwischen den Eisbären Juniors und der Düsseldorfer EG ging klar mit 9:3 (3:0/1:1/5:2) an die Eisbären. Ihre Saisonpremiere gab bei den Eisbären Nina Kamenik, die aus beruflichen Gründen zuvor nicht zur Verfügung stand. Vom Stammpersonal fehlten dafür Korinna Fiedler und Lisa Idschok. Blieben … weiter lesen

Sechs Punkte im Visier

Nach drei Wochen Pause greifen die Frauen der Eisbären Juniors Berlin wieder in das Spielgeschehen ein. Am Wochenende kommt die Düsseldorfer EG in den Welli und die Zielsetzung ist klar. Für die DEG ist auch diese Saison wieder alles, nur nicht leicht. Es dauert eben, ein Team aufzubauen und so ist im Rheinland weiter Geduld … weiter lesen

Im 2. Spiel einen Punkt geholt

Eine gute Leistung zeigten die Eisbären Juniors im 2. Spiel gegen den ESC Planegg. Zwar konnte eine 3:1-Führung nicht verteidigt werden, immerhin holte das Team beim 3:4 (1:1/2:2/0:0) nach Penaltyschießen einen Punkt. Beide gingen mit unveränderter Aufstellung in dieses zweite Spiel, lediglich die Starttorhüterinnen wurden getauscht. Bei den Eisbären begann Lilly Xenia Günther, bei Planegg … weiter lesen

Vizemeister holt sich erstes Spiel

Der ESC Planegg-Würmtal gab sich keine Blöße und holte sich am Samstag das erste Spiel gegen die Eisbären Juniors. 1:5 (0:2/1:2/0:1) unterlagen die Eisbären gegen einen starken Vizemeister. Nach dem erfolgreichen Ausflug zum ERC Ingolstadt kam nun Vizemeister ESC Planegg in den Welli und nach Möglichkeit sollte auch hier gepunktet werden. Von der Aufstellung her … weiter lesen

Der Vizemeister kommt zum Pinktober

Das einzige Heimspielwochenende der Eisbären Juniors Berlin steht ganz im Zeichen des Pinktobers. Eishockey gibt es natürlich auch, Vizemeister ESC Planegg-Würmtal kommt in den Welli und soll möglichst viele Punkte in der Hauptstadt lassen. Wozu die Eisbären fähig sind, haben sie am vergangenen Wochenende bewiesen. War am Samstag noch ein bisschen Pech mit im Spiel, … weiter lesen

Ingolstadt niedergekämpft – der erste Saisonsieg ist da

Die deutliche Leistungssteigerung an diesem Wochenende wurde doch noch belohnt, das zweite Spiel beim ERC Ingolstadt konnten die Eisbären Juniors gewinnen. 3:2 (0:0/3:0/0:2) hieß es nach 60 spannenden und aufregenden Minuten und somit ist der erste Saisonsieg eingefahren. Die Leistung von Samstag stimmte durchaus, sieht man von den vier Minuten im 2. Drittel ab, als … weiter lesen