Es sollte nicht sein…

Sie haben alles gegeben, am Ende aber war der ESC Planeggl doch noch zu stark. Die Eisbären Juniors unterliegen den Penguins im 3. Halbfinalspiel mit 0:6 (0:3/0:1/0:2). Die Eisbären mussten in diesem entscheidenden Spiel auf Carolin Walz, Naemi Bär, Anne Bartsch und Paula Nix verzichten, dafür war Lisa Idschok wieder mit dabei. Planegg reiste mit … weiter lesen

Halbfinale Teil drei

Am Samstag findet ab 19:00 Uhr im Welli das dritte Halbfinale zwischen den Eisbären Juniors Berlin und dem ESC Planegg-Würmtal statt. Nach den ersten beiden sehr hochklassigen und spannenden Spielen könnte es ein weiterer Eishockeykrimi werden. Werbung für das Fraueneishockey haben die beiden Halbfinalisten am letzten Wochenende bereits betrieben. Beide Spiele waren nicht nur hart … weiter lesen

Eisbären erzwingen drittes Spiel

Ein hochklassiges und extrem spannendes Spiel lieferten sich der ESC Planegg und die Eisbären Juniors Berlin beim zweiten Halbfinalspiel in Grafing. Ein später Ausgleich und ein verwandelter Penalty mehr sorgten für einen 2:1-Penaltysieg (0:1/0:0/1:0) der Eisbären. Während Planegg unverändert antrat und lediglich mit Lisa Hemmerle die Starttorhüterin wechselte, mussten die Eisbären auf Carolin Walz und … weiter lesen

Planegg holt sich erstes Halbfinale

Sie gaben alles, aber es sollte nicht sein. Der ESC Planegg-Würmtal gewinnt das erste Halbfinale gegen die Eisbären Juniors Berlin mit 6:3 (3:1/1:0/2:1). Planegg trat in diesem ersten Halbfinale mit fast voller Kapelle an, 17 Feldspielerinnen standen zur Verfügung. Bei den Eisbären fehlten Amelie Cyrulies, Paula Nix und Lisa Idschok, es blieben aber 15 Feldspielerinnen. … weiter lesen

Start in die Playoffs

Am Samstag beginnt die ganz heiße Phase der Frauenbundesligasaison 2019/10, die Playoffs starten. Die Eisbären Juniors Berlin sind erstmals auch mit dabei und es geht im Halbfinale zum ESC Planegg. Die Favoritenrolle in dieser Best-of-Three-Serie ist klar vergeben, der Vizemeister aus Planegg geht als Tabellenführer der Hauptrunde als Favorit in dieses Duell. Auch die Vorrundenergebnisse … weiter lesen

Die Playoffs sind erreicht

Der 4. Platz und somit die Teilnahme an den Playoffs war das Saisonziel der Eisbären Juniors Berlin und das wurde am Samstag beim vorletzten Hauptrundenspiel gegen den EC Bergkamener Bären erreicht. Der noch fehlende Punkt wurde beim 4:1 (0:0/2:1/2:0) geholt. Mit fast kompletter Kapelle gingen die Eisbären in dieses Spiel, 17 Feldspielerinnen standen zur Verfügung. … weiter lesen

Letztes Hauptrundenwochenende und es muss noch ein Punkt her…

Am Wochenende bestreiten die Eisbären Juniors Berlin gegen den EC Bergkamener Bären ihre letzten beiden Hauptrundenheimspiele und das Ziel ist klar, mindestens ein Punkt muss her. Das Frauenteam der Juniors hat beste Chancen, erstmals die Playoffs zu erreichen. Dazu wird aus den beiden Spielen gegen Bergkamen, wie berichtet, noch ein Punkt benötigt. Dann würden die … weiter lesen

Nur noch ein Punkt…

Wieder eng und spannend verlief auch das Sonntagspiel bei den EC Bergkamener Bären. Erst im Schlussdrittel wurde der 3:1-Sieg (0:1/1:0/2:0) gesichert. Beide Teams traten gegenüber dem Vortag leicht verändert an. Die Eisbären konnten auf Nina Kamenik zurückgreifen, dafür musste kurzfristig Thea-Marleen Bartell passen. Rebecca Graeve war beim ECB neu dabei, dafür fehlte Valentine Maka. Im … weiter lesen