Talent Nr. 3 für Eisbären Juniors: Lilly Günther kommt per Doppellizenz

Sie stand schon länger unter Beobachtung der Berliner Verantwortlichen, zuletzt im April beim Turnier in Tachov. Nun wird Torhüterin Lilly Günther mit einer Doppellizenz ausgestattet und weiter ausgebildet. Im September wird sie 16, gehört also zu den ganz jungen. Dennoch hat sie ihr Talent bereits unter Beweis gestellt. Lilly Günther, die beim ESC Dresden das … weiter lesen

Heiß auf Eis – Frauenteam startet mit Eistraining – Spielplan veröffentlicht

Das Sommertraining war wieder viel zu lang und bei diesen Temperaturen auch kein Zuckerschlecken. Am Montag ging es aber endlich erstmals wieder auf den glatten Untergrund, aber an Abkühlung war da natürlich für die Spielerinnen nicht zu denken. Geplant werden kann jetzt auch, am Montag wurde der Spielplan zur Saison 2018/19 veröffentlicht. Denn Neu-Trainer Sebastian … weiter lesen

Noch ein Talent: Thea-Marleen Bartell wird Eisbär

Ein weiteres Talent wird kommende Saison im Trikot der Eisbären Juniors auflaufen. Thea-Marleen Bartell wird mit einer Doppellizenz ausgestattet und für die Eisbären Juniors spielen. Die 16jährige hat das Eishockeyspielen in Weißwasser gelernt und ihr Können schon unter Beweis gestellt. Zwar spielte sie noch nicht in der Frauenbundesliga, dafür aber in allen Nachwuchsnationalmannschaften. Im U15-Sichtungsteam … weiter lesen

Talent aus dem Norden: Malin Winkel wird Eisbär

In den letzten Jahren wurden in Berlin immer wieder Nachwuchsspielerinnen mit einer Doppellizenz ausgestattet und durften sich in der Bundesliga beweisen. Das ist auch bei Malin Winkel der Fall, allerdings verfügt sie schon über Bundesligaerfahrung. 34 Bundesligaspiele hat die 16jährige bereits bestritten und für den SC Langenhagen ein Tor und eine Vorlage erzielt. In Braunlage … weiter lesen

Neuer Cheftrainer für Frauenteam

Der Arbeitsaufwand im Frauenbereich wird für Trainer und Organisatoren immer unfangreicher und beansprucht zunehmend mehr Zeit. Den eigenen Ansprüchen folgend, wird zunehmend professioneller gearbeitet und dementsprechend hoch ist vor allem auch der Aufwand für die Trainer. Leider kann Amy Young diesen Aufwand aus beruflichen Gründen nicht mehr in dem Maße leisten, um ihren eigenen hohen … weiter lesen

Frauenbundesliga 2018/19: Neuer Modus, kein Pokalturnier

Am vergangenen Sonntag trafen sich in Kassel die Vertreter aller 8 Vereine der Frauen-Bundesliga zu ihrer jährlichen Ligatagung. Dabei wurden die Weichen für die Saison 2018/19 gestellt. Und es gibt durchaus wichtige Änderungen. Eine kleine Änderung gibt es im Teilnehmerfeld. Das Frauenteam vom SC Langenhagen ist zum EC Hannover Indians e.V. gewechselt und startet nun … weiter lesen