Ole Olleff verlässt Berlin in die DEL2

 

Nachwuchsverteidiger Ole Olleff (20) verlässt die Hauptstadt und spielt in Zukunft bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2.

Ole durchlief das Nachwuchsprogramm der Eisbären Juniors.

Nachdem er seit 2009 in der Schüler-Bundesliga spielte, konnte er bereits 2011/12 im Alter von 15 Jahren erste Spiele in der DNL absolvieren. Zudem stand er International im Aufgebot der U16, U17 und U18 Nationalmannschaft.

Seit der Saison 2014/15 kam Ole für die Akademiker von FASS Berlin, in der Oberliga zum Einsatz. Dort erspielte er sich in der vergangenen Saison einen Stammplatz. Zuletzt stand er für die Juniors im Endturnier um die Deutsche Meisterschaft (DNL) auf dem Eis. Im Finale (3:5 gegen die Jungadler Mannheim) gelang ihm das Tor zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung.

Wir wünschen Ole alles Gute auf seinem weiteren Weg und viel Glück für seine Zukunft in Westsachsen.