Das gab es lange nicht!

12 Punkte in vier Spielen gegen Bad Tölz, das gab es lange nicht. Gegen ersatzgeschwächte und aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber aus Bad Tölz taten sich im schon vierten Spiel gegeneinander die Juniors aus Berlin über weite Strecken schwer. Trotz optischer Überlegenheit konnten sich die Berliner keinen deutlichen Vorsprung erspielen und wurden durch einen überzeugenden Tobias Ancicka … weiter lesen

Zwei Tage die Grund zur Freude geben!

Nach dem Wochenende der Ernüchterung in Landshut folgten zwei Tage die Grund zur Freude geben. Im Verlauf der Woche wurden die Spiele gegen Landshut von Coach Chris Lee analysiert. In Vorbereitung auf das Tölz WE wurde speziell an einigen taktischen Abläufen gefeilt. Grundvoraussetzung dafür sind eine hohe Laufbereitschaft und die schon angesprochene taktische Disziplin. Wenn … weiter lesen

Nichts zu holen in Landshut!

Auch am zweiten Punktspiel – Wochenende in Landshut reichte es nicht. Zwei Drittel konnten die Berliner den läuferisch starken Landshutern paroli bieten. Das schlechte ausnutzen der eigenen Chancen und immer wieder dumme Fehler in der Defensive führte das Team von Coach Chris Lee dann im letzten Drittel aufs ,,Glatteis”. Am Sonntag dann das gleiche Bild … weiter lesen

Zwei Punkte in Köln!

Nach einem tollen Start zum 1:0 nach 13 Sekunden dominierten die Juniors über weite Strecken ein schnelles und interessantes Spiel. Leider konnte man eine 4:2 Führung nicht über Zeit bringen. Nach 60 Minuten hieß es dann 4:4 verdienter Weise auf beiden Seiten. In der overtime war das Glück auf Seiten der Berliner. Mit einem First … weiter lesen

Totgesagte leben länger!!!

Totgesagte leben länger!!! Erst am letzten Spieltag der Hauptrunde wurden die Halbfinalisten für die DNL Playoffs ermittelt. Die fünf erkämpften Punkte in Köln erwiesen sich im doppelten Sinne als psychologischer Vorteil. Nach einer über weite Strecken dominierten ersten Halbfinalbegegnung gegen die favorisierten Kölner Junghaie stand am Ende des Tages ein ernüchterndes 0:3 zu buche. Am … weiter lesen

Juniors wieder in der Spur!

Die Vorzeichen standen schlecht. Mit Verletzungssorgen bzw. krankheitsbedingten Ausfällen (Ancicka, Grannass, Schmidt, Heim, Ben Balzer, Neuparth) fuhr das ersatzgeschwächte Team zu den überaus schweren Auswärtsspielen des Tabellenzweiten nach Köln. Durch die finanzielle Unterstützung des DEL- Teams, des Managers Peter John Lee, dem Geschäftsführer der Spezialflug GmbH Herrn Krey und der sportlichen Leitung der Eisbären Juniors … weiter lesen

Juniors vergeigen gegen Düsseldorf!

Juniors vergeigen gegen Düsseldorf. Auch bei den überaus wichtigen Spielen um den vierten Platz gegen die Düsseldorfer EG sind die Juniors nicht bereit 60 Minuten konzentriert zu arbeiten. Nach gutem Beginn erarbeitete man sich immer wieder zahlreiche Chancen und die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung. Durch unnötige Strafminuten und grobe individuelle Fehler von Leistungsträgern gerät … weiter lesen

Samstag 10.02. – Alle in den Welli!!! DNL-Spiel gegen Düsseldorf

Olympiapause! Trotzdem nicht auf LIVE-EISHOCKEY verzichten? Das geht, da unsere Nachwuchsligen auch weiterhin spielen. Natürlich auch unsere DNL-Mannschaft (momentan Platz 3 in DNL Gruppe ROT), die empfängt am Samstag um 16 Uhr und Sonntag um 10 Uhr den Nachwuchs der “Erfinder des schööönen Eishockeys” aus Düsseldorf. Ganz wichtig ist, dass bei noch 6 Spielen, die … weiter lesen

Sechs Punkte in Krefeld!

Wie schon bei den Spielen in Berlin verlangten die Krefelder den Juniors so einiges ab. Nicht auf den ersten Blick war zu erkennen das hier der vierte gegen den achten spielt. Krefeld, immer gefährlich, insbesondere durch  Mieszkowski begann sehr druckvoll. Das gut eingestellte und viel konzentrierter wirkende Team der Eisbären Juniors überstand diese Phase und … weiter lesen