Totgesagte leben länger!!!

Totgesagte leben länger!!! Erst am letzten Spieltag der Hauptrunde wurden die Halbfinalisten für die DNL Playoffs ermittelt. Die fünf erkämpften Punkte in Köln erwiesen sich im doppelten Sinne als psychologischer Vorteil. Nach einer über weite Strecken dominierten ersten Halbfinalbegegnung gegen die favorisierten Kölner Junghaie stand am Ende des Tages ein ernüchterndes 0:3 zu buche. Am Ende stimmte einfach nur das Ergebnis nicht. Dank der Unterstützung des Vereins, insbesondere durch den sogenannten Bürgermeister von Hohenschönhausen war es auch diesmal wieder möglich einen Tag vorher anzureisen.

2 Siege in Köln

Hoch motiviert und inspiriert an den Glauben und an die eigene Stärke lieferten die Juniors zwei Bärenstarke Partien ab. Wie aus einem Guss präsentierte sich eine entfesselt aufspielende Mannschaft unter Leitung ihrer Coaches Chris Lee und Co. René Bielke. Woran niemand zu glauben wagte klingt Märchenhaft und ist nun wahre Realität: Mit dem Rücken an der Wand drehten die Juniors die Serie durch ein 7:3 und 6:2 in Köln, Finale ohoh Finale!!! Ganz bewusst möchten wir an dieser Stelle keine Namen nennen, da jeder einzelne von Ben bis Paul, jeder auf seine Art und Weise diese Geschichte weiter schreiben wird. Ein Finale hat immer seine eigenen Gesetze und um so mehr werden wieder ??❤️? gefragt sein. Nicht zuletzt sollte erwähnt werden, dass wieder eine Kerze durch unseren Paul im Kölner Dom brannte. Die Juniors sind bereit im Finale am Mittwoch um 19 Uhr den Mannheimer Jungadlern die Stirn zu bieten. We have a Dream, just do it ?