Zwei Punkte in Köln!

Nach einem tollen Start zum 1:0 nach 13 Sekunden dominierten die Juniors über weite Strecken ein schnelles und interessantes Spiel. Leider konnte man eine 4:2 Führung nicht über Zeit bringen. Nach 60 Minuten hieß es dann 4:4 verdienter Weise auf beiden Seiten. In der overtime war das Glück auf Seiten der Berliner. Mit einem First and Winning Gool erlöste Lucas Reichel die Berliner. Am Sonntag zeigten die Juniors dann mal wieder Ihr zweites Gesicht. Mit einem 0:6 waren Sie den Kölner Junghaien in allen Bereichen unterlegen. An dieser Stelle wünschen wir unserem Busfahrer Bülent gute Besserung und bedanken uns bei dem Busunternehmen Dr. Herrmann für eine schnelle Lösung in Form eines Ersatzfahrers.