Zwei Tage die Grund zur Freude geben!

Nach dem Wochenende der Ernüchterung in Landshut folgten zwei Tage die Grund zur Freude geben. Im Verlauf der Woche wurden die Spiele gegen Landshut von Coach Chris Lee analysiert. In Vorbereitung auf das Tölz WE wurde speziell an einigen taktischen Abläufen gefeilt. Grundvoraussetzung dafür sind eine hohe Laufbereitschaft und die schon angesprochene taktische Disziplin. Wenn auch nicht konsequent über sechzig Minuten und auch nicht immer von allen Reihen wurden sich zahlreiche Chancen erspielt, die dann auch nach zunehmender Spielzeit in Tore umgemünzt wurden. Beide Spiele hatten einen ähnlichen Verlauf, am Samstag hieß es dann 5:1 und am Sonntag 8;2 für die Juniors aus Berlin. Damit können wichtige Punkte auf der Habenseite verbucht werden, zumal am nächsten Wochenende die Kölner Junghaie in Berlin erwartet werden. Damit wird die Aufgabe nicht leichter und das gewonnene Selbstvertrauen sollte in die Waagschale geworfen werden.