5. HOWOGE-Cup – internationales Frauenturnier

Am 07. und 08. September 2019 gehört der Welli wieder ganz den Frauen. Die Eisbären Juniors richten bereits zum fünften Mal das deutschlandweit einzige internationale Frauenturnier um den HOWOGE-Cup aus.
Mit den mehrfachen nationalen Meistern ZSC Lions Zürich (Schweiz), EHV Sabres Wien (Österreich) und Hvidovre IK (Dänemark) haben europäische Spitzenteams ihre Teilnahme zugesagt. Das Feld der fünf Mannschaften wird von den Mad Dog Mannheim aus der 1.Bundesliga vervollständigt.
Gespielt wird jeder gegen jeden, so dass sich jedes Team am Samstag (ab 10:00 Uhr)und Sonntag (ab 09:00 Uhr) jeweils zwei Mal präsentieren wird.
Die Spielzeit beträgt 3×15 Minuten gestoppte Zeit. Die verkürzte Spielzeit resultiert aus der Regel, dass Frauen-Teams nicht mehr als ein vollständiges Spiel pro Tag bestreiten dürfen.
Für alle Teams ist dieses Turnier ein wichtiger Termin in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Für die Eisbären Juniors ist es das erste von 2 Vorbereitungsturnieren. Eine Woche später werden die Frauen an einem weiteren internationalen Turnier in Kopenhagen teilnehmen. Dort treffen sie dann auf die Teams aus Stavanger (Norwegen), Odense (Dänemark) und den Ausrichter Hvidovre IK.
Mit 8 Spielen in 9 Tagen steht den Eisbären Juniors Frauen eine sehr intensive Vorbereitungsphase bevor, für Cheftrainer Sebastian Becker und Co-Trainer Daniel Bartell reichlich Gelegenheit zu testen und die bestmögliche Zusammestellung des Teams für die neue Saison zu finden.

Alle Freunde und Fans der Eisbären und Eisbären Juniors sind herzlich eingeladen, das Frauenteam am 07./08.09. zu unterstützen.
Unterstützung wird für den HOWOGE-Cup auch noch dringend im Organisationsteam benötigt.
Wir suchen noch 4 bis 5 Helferinnen oder Helfer, die Zeit und Lust haben, an der Tageskasse und bei der Betreuung der Teams im Funktionsraum mitzuhelfen.