Florida 2020 – Tag 6

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen von Holiday.

Um 7.00 Uhr war bereits Frühstück und um 7.45 Uhr fuhr der Bus nach Crystal River zum weltbekannten Winterheiligtum der westindischen Manatees. Landschaftlich eine sehr schöne Fahrt viel Wasser abwechselnde Landschaften total entspannend. Bei schönsten Sonnenschein 25 Grad kamen wir nach 2,5 Stunden am Zielort an. Nach einer Videovorführung mit Einweisung, Verhaltensregeln und vermitteln des tollen Naturerlebnisses, Tier und Mensch bekamen alle einen Neoprenanzug. Mit einem Shuttle Bus ging es zum Boot . Hier wurde nochmal darauf verwiesen das wir uns im Wasser ruhig und entspannt bewegen sollten und die Seekühe zu uns kämen und wir geduldig sein sollten. Ausgestattet mit Taucherbrille und Schnorchel ging es ins 20 Grad warme Wasser.  Das Erlebnis Mensch Tier ist in dieser Situation schwer zu beschreiben. Die Seekühe bewegen sich Majestätisch an einem vorbei suchen den Kontakt und man ist total ergriffen und voller Demut. Im Nachgang hatte jeder Probleme für das Erlebte worte zu finden.  Nach gut 2 Stunden ging es zurück zum Hafen. Es war deutlich zu spüren, dass die Jungs ergriffen waren. Auf der Rückfahrt ging es zum Mittagessen und jeder gab seine Eindrücke preis. Gegen 17.00 Uhr landeten wir in Clearwater an. Die Mannschaft hatte den Wunsch geäußert alleine zu Abend zu Essen. Raimo teilte die Dollars aus und wir verabredeten uns zu Morgen um 7.30 Uhr zum Frühsport. Das Wetter versprach einen schönen Sonnenuntergang, was sich bestätigte und ein wunder schöner Tag nahm so nicht nur klischeehaft sein Ende.

Verbleibe mit besten Grüßen,
Andreas Gensel