Die U17 in Köln

Nach unserer tollen Moskau-Reise ging es am Wochenende zu zwei Spielen zum Tabellenführer aus Köln. Da die Eisbären als Zweiter anreisten, konnte man von einem Spitzenspiel sprechen und es sollte eine Standortbestimmung sein. Trotz der langen Busfahrt fanden die Eisbären gut ins Spiel und erarbeiteten sich schnell Spielanteile. Ein Schwerpunkt im Training der zurückliegenden Woche … weiter lesen

Schützenfest im Welli

Auch im zweiten Spiel gegen die Düsseldorfer EG hatten die Eisbären keine Probleme. Mit einem 12:1 (8:0/3:1/1:0) im Gepäck wurden die Düsseldorfer auf die Heimreise geschickt. Der schon kleine Kader der DEG schrumpfte am Sonntag um eine Spielerin, Lina Olschweski fehlte bei den Gästen. Im Tor begann Larissa Pasche. Einzige Änderung bei den Eisbären war … weiter lesen

Die ersten drei Punkte des Wochenendes sind eingetütet

Ein Sieg wurde erwartet und es wurde auch einer. Die erste Partie zwischen den Eisbären Juniors und der Düsseldorfer EG ging klar mit 9:3 (3:0/1:1/5:2) an die Eisbären. Ihre Saisonpremiere gab bei den Eisbären Nina Kamenik, die aus beruflichen Gründen zuvor nicht zur Verfügung stand. Vom Stammpersonal fehlten dafür Korinna Fiedler und Lisa Idschok. Blieben … weiter lesen

Sechs Punkte im Visier

Nach drei Wochen Pause greifen die Frauen der Eisbären Juniors Berlin wieder in das Spielgeschehen ein. Am Wochenende kommt die Düsseldorfer EG in den Welli und die Zielsetzung ist klar. Für die DEG ist auch diese Saison wieder alles, nur nicht leicht. Es dauert eben, ein Team aufzubauen und so ist im Rheinland weiter Geduld … weiter lesen

Im 2. Spiel einen Punkt geholt

Eine gute Leistung zeigten die Eisbären Juniors im 2. Spiel gegen den ESC Planegg. Zwar konnte eine 3:1-Führung nicht verteidigt werden, immerhin holte das Team beim 3:4 (1:1/2:2/0:0) nach Penaltyschießen einen Punkt. Beide gingen mit unveränderter Aufstellung in dieses zweite Spiel, lediglich die Starttorhüterinnen wurden getauscht. Bei den Eisbären begann Lilly Xenia Günther, bei Planegg … weiter lesen

Vizemeister holt sich erstes Spiel

Der ESC Planegg-Würmtal gab sich keine Blöße und holte sich am Samstag das erste Spiel gegen die Eisbären Juniors. 1:5 (0:2/1:2/0:1) unterlagen die Eisbären gegen einen starken Vizemeister. Nach dem erfolgreichen Ausflug zum ERC Ingolstadt kam nun Vizemeister ESC Planegg in den Welli und nach Möglichkeit sollte auch hier gepunktet werden. Von der Aufstellung her … weiter lesen