World-Tournament-Selector.png

U15 mit Erfolgen in Zell am See

 

World-Tournament-Selector.png

Beim 26.Icehockey World Tournament traf unsere U15-Mannschaft auf Gegner aus Lettland, Polen, Österreich, Tschechien, England und der Schweiz. In der Vorrundengruppe C belegten die Eisbären Juniors nach einem einem Sieg gegen die lettische Mannschaft der Eishockeyschule HC EVHS/Sanistal (4:0), einer Niederlage gegen eine polnische U15-Auswahl (0:2) und einem Unentschieden gegen EC Red Bull Salzburg (1:1) einen guten dritten Platz. Nach dem Turniermodus spielten sie deshalb in einer weiteren Vierergruppe um Platz 9 bis 12. Mit Siegen gegen eine Auswahl der Ochsner Hockey Academy aus der Schweiz (2:0), die tschechische Mannschaft LHK Jestrabi Prostejov (5:1) und die Auswahlmannschaft aus England “The Midlands Conference” (5:1) sicherte sich unser Team als Gruppensieger in der Platzierungsrunde den 9.Platz. Damit konnten die Spieler der Jahrgänge 2002/03 ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis stellen und Selbstvertrauen für weitere internationale Herausforderungen in Peking gewinnen.