Punkten gegen den Meister?

Nach der erneuten Pause kommt am Wochenende der amtierende Meister ECDC Memmingen Indians in den Welli. Und auch in diesen Spielen hätte man gegen den einen oder anderen Punkt nichts einzuwenden.

Nach längerer Zeit gelang es in der letzten und auch in dieser Saison bereits gegen Spitzenteams der Liga Punkte zu holen. So beim 3:2 in Ingolstadt oder beim 3:4 nach Penaltyschießen gegen Vizemeister ESC Planegg. Nun fehlt noch der ECDC Memmingen, wo Erfolge auch schon länger zurückliegen. Nach dem Wechsel zu den Eisbären Juniors fehlen noch Punkte gegen die Indians, aber das kann sich ja ändern. Auch wenn die Eisbären hier Außenseiter sind, ganz unmöglich ist es nicht den Meister zu bezwingen. Das Team hat in dieser Saison bewiesen wozu es im Stande ist und so werden sich die Indians warm anziehen müssen, um hier erfolgreich zu sein.

Bisher konnte Memmingen mit dem Saisonverlauf durchaus zufrieden sein. Als Vorbereitung wurde wieder am EWHL Super-Cup teilgenommen und man qualifizierte sich souverän für das Finalturnier der besten vier. Sieben von acht Spielen wurden bisher in diesem Wettbewerb absolviert und 17 Punkte geholt. Fünf glatte Siege, ein Sieg nach Verlängerung und eine Niederlage lautet hier die Bilanz. Auch in der Bundesliga wurde sieben Spiele bestritten und es gab die gleiche Ausbeute. Es läuft also recht gut bei den Indians, aber trotzdem brauchen sich die Juniors nicht zu verstecken. Das Team hat in der Vorbereitung und auch in den meisten Bundesligaspielen bewiesen, wozu es in der Lage ist. Und das soll nun auch der Meister zu spüren bekommen.
Wie immer beginnt das Spiel am Samstag um 19_00 Uhr, Sonntag fällt um 13:00 Uhr der erste Puck.

Und nicht vergessen, in diesem Jahr wird bis zum 22. Dezember für die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs gesammelt und so könnt ihr auch an diesem Wochenende wieder die Spendendosen füllen. Wir danken allen, die diese Aktion bisher unterstützt haben und weiter unterstützten.

Wie die Spiele gegen Memmingen laufen, kann wie immer im Liveticker mitverfolgt werden. Unter http://liveticker.noppe-ist-schuld.de/ gibt es wieder zahlreiche Informationen zum Spielverlauf.