Endlich wieder Eis

Ein sicheres Zeichen für einen baldigen Saisonstart ist immer, wenn es für Spielerinnen, oder Spieler, auf den glatten Untergrund geht.
Am Montag stieg im Welli das erste Eistraining der Frauen, die Saison 2019/20 naht also.

Ganz komplett war das Team noch nicht, es ist eben noch Urlaubszeit. Und einige Spielerinnen reisen erst in den nächsten Tagen an. Dennoch war einiges los im Welli und es gab auch keine Eingewöhnungsphase. Es wurde gleich volles Tempo gegangen und wenn das in den nächsten Wochen so bleiben sollte, wovon auszugehen ist, können sich die Fans auf ein sehr gut vorbereitetes Team freuen. Bereits mit dabei waren die Neu-Berlinerinnen Anna-Maria-Nickisch (#71) und Franziska Brendel (#31). Dazu konnte noch ein Gast aus den USA begrüßt werden, Laura Kluge nutzte die Gelegenheit um erstes Eisgefühl zu bekommen.

Erstmals im Einsatz wird die Mannschaft beim HOWOGE-Cup sein, dieser findet am Wochenende des 07. und 08. September statt.

Es wird in den nächsten Wochen auch wieder mehr Meldungen geben. Denn es gibt noch einiges zum Team zu berichten, also schön dranbleiben.