Bei den Mad Dogs Punkte holen

Das erste Auswärtswochenende führt die Frauen der Eisbären Juniors am kommenden Wochenende (21./22.10.17) zu den Mad Dogs nach Mannheim. Ein Gegner, bei dem die ersten Saisonsiege eingeholt werden sollen. Die Mad Dogs haben bisher vier Saisonspiele bestritten und dabei sechs Punkte geholt. Die Heimspiele gegen den SC Langenhagen wurden jeweils 4:1 gewonnen, beim Meister ESC … weiter lesen

Keine Punkte am Sonntag

Auch die zweite Partie zwischen den Eisbären Juniors und dem EC Bergkamen war eine sehr enge und knappe Angelegenheit. Die Eisbären unterlagen nach wieder spannenden Spielverlauf denkbar knapp mit 1:2 (0:1/0:1/1:0). Beide Teams traten in unveränderter Aufstellung an, lediglich die Starttorhüter wurden getauscht. Marie Düsberg (EJBF) und Pia Surke (ECB) begannen diesmal. Die Eisbären kassierten … weiter lesen

Ein Punkt zur Premiere

Es war das erwartet enge Spiel zwischen den Eisbären Juniors und dem EC Bergkamen. Nach Penaltyschießen unterlagen die Eisbären Juniors dem EC Bergkamen nach 65 extrem spannenden Minuten mit 3:4 (1:1/1:1/1:1) . Drei komplette Blöcke konnte Trainerin Amy Young zur Bundesligapremiere aufbieten. Bergkamen kam aber ebenfalls gut besetzt in den Welli, wenn auch nicht ganz … weiter lesen

Endlich geht es los…

Am Wochenende (14./15.10.17) startet das Frauenteam der Eisbären Juniors endlich in die neue Eiszeit. Los geht es mit einem Heimspielwochenende, Gegner ist der EC Bergkamener Bären. Bereits zum 4. Mal lautet der Auftaktgegner eines Berliner Frauenteams EC Bergkamener Bären. Nach zuletzt drei Auswärtswochenenden der OSC Eisladies Berlin geht es nun erstmals zum Saisonauftakt in Berlin … weiter lesen

Das Frauen-Team stellt sich vor – HANNAH WICHERT & STEFAN (SteMI) MITTELSTÄDT

Hannah Wichert betreut das Team als Physiotherapeutin. Hannah kam zum Ende der Saison 2015/2016 zum Team und ist seit der letzten Saison fester Bestandteil des Teams hinter dem Team. Wenn alle Feierabend haben, ist sie an den Spielwochenenden vor allem am Samstagabend noch lange in Action, um die Spielerinnen für die Sonntagspiele wieder fit zu … weiter lesen

Das Frauen-Team stellt sich vor – Teamleitung SUSANN GÖTZ & TORSTEN SZYSKA

Die sportliche Leitung hat in diesem Sommer Susann Götz übernommen. Zahlreiche Weltmeisterschaften und zwei Teilnahmen an olympischen Spielen sind nur ein kleiner Teil ihrer Erfolge. Acht Titel hat sie mit den Eisladies gewonnen, vier Meisterschaften und vier DEB-Pokale. Um sich weiter zu verbessern, spielte sie außerdem im Regionalligateam von FASS Berlin. Vor zwei Jahren hat … weiter lesen

Das Frauen-Team stellt sich vor – Cheftrainerin AMY YOUNG

Als Glücksgriff erwies sich 2013 die Verpflichtung von Amy Young. Sie ist Spezialistin im Bereich Skill-Training, was die Spielerinnen schnell zu spüren bekamen. Damit half sie natürlich die Qualität im Training gewaltig zu steigern und die Spielerinnen zu verbessern. Zusätzlich hat sie schon an einigen IIHF-Trainingscamps teilgenommen, was die Qualität ihrer Arbeit nur unterstreicht. Nach … weiter lesen

Das Frauen-Team stellt sich vor – ANNA-MARIA NICKISCh & KORINNA FIEDLER

Anna-Maria Nickisch, Jahrgang 2000, erlernte diesen Sport in Crimmitschau. 2015/16 absolvierte sie per Doppellizenz acht Spiele für die Eisladies, konnte sich dabei aber noch nicht in die Scorerliste eintragen. Auch sie kann vorne und hinten spielen, ist also flexibel einsetzbar. Letzte Saison konnte sie auf Grund einer Verletzung erst sehr spät in den Spielbetrieb einsteigen … weiter lesen